Besuch der Kölner Rolli-Fans in Freiburg 02. - 03. Mai 2003

               

Wir trafen uns am frühen Nachmittag mit den Kölnern bei der Ganter-Brauerei. 

Es wurde von Waldemar in der Brauerei eine Führung für uns organisiert. So konnten wir das Geheimnis des Bierbrauens mal näher kennen lernen. Nach der Führung durften wir das Bier genießen. Die Brauerei hat uns nach der Führung eingeladen. Gut belegte Brötchen, Bier und andere Getränke standen uns zur Verfügung.

Danach fuhren wir gut gelaunt ins Stadion zum Bundesligaspiel gegen den 1.FC Köln.

Nachdem das Spiel zugunsten unseres Sportclubs ausging fuhren wir mit den Kölnern und mit einer tollen Stimmung in die Innenstadt. Dort hatten wir in der Ganter-Stube Plätze reservieren lassen. Es wurde zuerst gegessen, anschließend floss das Bier und auch der Wein. 

Selbst Waldemar kam zu neuen Kräften und schoss plötzlich aus seinem Rollstuhl auf und lief nach draußen, da er dachte seine Frau gerade gesehen zu haben. Verdutzt sahen sich alle an und einer rief sogar „ ein Wunder“ ist geschehen.

Es war sein sehr gemütlicher und schöner Abend. 

Gert Zitzer, Waldemar Schwendemann, Monika Schwendemann, Werner Schneider, Ilona Nann und Sandra Nann trafen sich am nächsten Morgen auf dem Rathausplatz.

Wir sollten unseren Verein repräsentieren. Eine Lehrerin ließ sich ausführlich von Waldemar unser Vereinsleben erklären.

Am Mittag trafen wir uns in der Ganter-Stube mit den Kölner Rolli-Fans und mit Herrn Rettig. Wir wollten mit ihm über unseren geplanten Ausflug nach Köln sprechen. Er versicherte uns, dass alles bestens organisiert werden würde. Anschließend übergaben wir ihm ein kleines nachträgliches Geburtstagsgeschenk von den Breisgauflitzern und den Rolli-Fans aus Köln. Es war ein Buch, als Erinnerung an sein Wirken in Freiburg und ein kleines Fass Bier. Er freute sich sehr darüber und trat dann auch gerne als Mitglied unserem Verein bei.

Am späten Nachmittag waren wir wieder auf dem Rathausplatz anwesend. An unseren Tisch kamen die Spieler Abder Randame und Omar Konde  und auch Martin Braun. Die Spieler gaben eine Autogrammstunde. Unser Tisch war jetzt natürlich sehr umlagert. Alle wollten Autogramme. Der Nachmittag wurde in einem Gruppenfoto festgehalten.

 

Tag der Behinderten in Freiburg
Tag der Behinderten in Freiburg
Autogrammstunde mit den SC-Spielern
Autogrammstunde mit den SC-Spielern
Andreas Rettig feierte mit uns seinen Geburtstag nach
Andreas Rettig feierte mit uns seinen Geburtstag nach