Berlin 27. Februar - 03. März 2014

Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf großer Fahrt. Vom Donnerstagabend bis einschließlich Montagabend waren wir unterwegs. Unser Ziel war Berlin. In Europas größtem Hotel „ESTREL“ in Neukölln haben wir eine sehr schöne Zeit zusammen verbringen können.
Am Freitagabend stand natürlich das Fußballspiel im Olympiastadion Hertha BSC gegen unseren Sportclub Freiburg auf dem Programm. Schade, dass wir nur einen Punkt mit nach Hause nehmen konnten.
Der Samstag war zur freien Verfügung. Unser Busfahrer Siggi fuhr uns am Morgen nach dem Frühstück in die Innenstadt. Einige schlossen sich einer kundigen Führung von Marion an, die bestens über Berlin Bescheid wusste, andere machten ihre eigenen Erkundungen. Besichtigt wurden die Hackeschen Höfe, die in der Spandauer Vorstadt im Ortsteil Mitte nördlich des Alexanderplatzes liegen, der Potsdamer Platz der zwischen der alten Innenstadt im Osten und dem neuen Berliner Westen liegt, das Sony-Center etc.
Am Abend war für uns im Hotel in der „ESTREL-Stube“ reserviert. So fand der Tag einen gemütlichen Abschluss.
Am Sonntag nach dem Frühstück fuhr uns Siggi zum DDR-Museum. Dort erwartete uns eine sehr informative und interessante Führung. Die junge Frau, die uns das damalige Leben in der DDR anschaulich näherbrachte, wuchs selbst als Kind dort auf. Es war eine beeindruckende Führung. Nach der Führung saßen wir noch im DDR-Restaurant zusammen. Dort konnte man Originalspeisen und Getränke aus der DDR-Zeit genießen.
Am späten Nachmittag hatten wir Karten für die Las Vegas Show „Stars in Concert“, die im Hotel im Conventions Center stattfand. Wir erlebten Elvis Presley,
Joe Cocker, Cher, Marilyn Monroe, Madonna und die Blues Brothers. Es war ein tolles Erlebnis.
Am Montagmorgen nach dem Frühstück hieß es wieder Kofferpacken. Gegen 21.30 Uhr waren wir wieder zu Hause in Freiburg.
Wir hatten eine tolle Fahrt hin und zurück Dank unseres Busfahrers Siggi, der uns auch während der Fahrt über viele Sehenswürdigkeiten aufmerksam machte und auch in Berlin selbst viele Sehenswürdigkeiten zeigte.
Es war wieder ein sehr schöner Ausflug wie die Bilder zeigen.